Eine Auswahl kommender Events


bewirk – Gemeinsam fürs Klima: 6-teilige Webinarreihe

... für alle, die etwas im Klimaschutz bewirken wollen, aber noch nicht den passenden Weg dazu gefunden haben. Die Webinare liefern Antworten und Ideen. Jeweils wöchentlich ab dem 18. Januar von 19 - 21 Uhr vermittelt das Webinar wissenschaftliches und praktisches Wissen zu folgenden Themen:

  1. Globaler Klimawandel – lokaler Klimaschutz (18. Januar)
  2. Potentiale der Energiewende vor Ort für den Klimaschutz (25. Januar)
  3. Bürgerenergie in der Theorie und Praxis (1. Februar)
  4. Mobilisierung und partizipatives Arbeiten (8. Februar)
  5. Changemanagement: Wandel gestalten (15. Februar)
  6. Das A & O der Kommunikation nach innen und außen (22. Februar)
    .
    Alternativ zu den sechs Terminen unter der Woche bietet bewirk ein Wochenendseminar am 26. und 27. März jeweils von 10-18 Uhr an.
    Mehr Infos und Anmeldung www.boell-sh.de.

.
///

MIX II: RECALL!

28.01. – 13.02.2022 | Fr 15.00 – 18:00 Uhr, Sa/So 12.00 – 18.00 Uhr | Atelierhaus im Anscharpark

Eröffnung 28.01. | 18:00h

Es sprechen: Renate Treutel, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Kiel und Heike Stockhaus, Kuratorin der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg

Künstler:innen: Felisha Bahadur, Ying-Chih Chen, Zuzana Hlinakova, Birgit Saupe, Evelyn Gesen, Lena Kaapke, Katrin Pieczonka

Die 2. von 4 Ausstellung des thematischen Zyklus zum 10-jährigen Jubiläum des Kunstvereins. MIX I-IV: RELOAD! – RECALL! – REVISE! – REQUEST!
Konzipiert von Heike Stockhaus (Kuratorin, Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg) und ShiSi_Hey (Gallery Cube+) zeigen wir die Arbeiten der Mitglieder und Künstler:innen bzw. Stipendiat:innen des Atelierhauses.

„Was ist gutes Leben? Was läuft falsch in unserer Zeit? Was ist wahr und was ist fake? Welche Verantwortung tragen wir selbst? Können wir positive Visionen für die Zukunft formulieren? Alle der in den vier MIX Ausstellungen versammelten Künstler*innen beschäftigen sich in ihren Arbeiten mit diesen und vergleichbaren Fragen. In Malerei, Skulptur, Installation, Druckgraphik, Zeichnung, Fotografie und Performance graben sie sich hinter unsere Augen und suchen den Dialog mit uns über den Zustand unserer Zeit und unserer Welt. Nichts in diesen Ausstellungen ist beliebig. Es geht ausnahmslos ums Ganze, um Kunst, die sich einmischt und nicht zufrieden gibt." (Heike Stockhaus)

Mehr unter: www.atelierhaus-im-anscharpark.de

///

Salons des guten Lebens

die Salons gehen weiter ...

ZUM RICHTIGEN LEBEN IM FALSCHEN
10.02.2022 | 19:30 – 21:00h auf Zoom

Im vierten Salon des guten Lebens diskutiert der Sozial- und Kulturwissenschaftler Davide Brocchi mit Milena Riede (Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerin), Jörg Sommer (Schriftsteller, Journalist und seit 2009 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung) und Susanne Wildermann (Agenda 21- & Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover).

Mehr Infos und Zugang unter: www.salonsdesgutenlebens.de